Langfristig erfolgreiches Gewichtsmanagement

Der Begriff Gewichtsmanagement beinhaltet mehr als nur das reine Abnehmen. Es ist auch nicht nur für Otto Normalverbraucher relevant, sondern ist auch im Leistungssport ein oft diskutiertes Thema. Das Gewichtsmanagement basiert nämlich auf einem langfristigen Aufbau aus körperlicher Aktivität und ausgewogener Ernährung, wo Schritt für Schritt das Erreichen des Idealgewichts verfolgt wird, frei von irgendwelchen absurden Diäten, oder wie die modernen Begrifflichkeiten es mit Stoffwechselkuren etc. betiteln. Der einzig wahre physiologische Mechanismus hinter einer erfolgreichen Gewichtsreduktion, im Sinne von Verlust an Körperfettmasse und Erhaltung der Skelettmuskelmasse, ist ein kalorisches Defizit, auf welchem auch alle erfolgreichen Diäten basieren. Eine seriöse Herangehensweise ist beispielweise den Grund- bzw. Arbeitsumsatz über eine indirekte Kalorimetrie, in Form eines Leistungstests am Rad oder Laufband zu bestimmen. Basierend auf diesen Ergebnissen, kann man Kalorienaufnahme und -verbrauch veranschaulichen und über ein Trainingsprogramm erfolgreich und langfristig umsetzen.